Historie

 

1980 - Die Gründung

Karola Schaab legt mit der Gründung einer "Ein-Mann-Firma" für Erd- und Fuhrarbeiten den Grundstein für die heutigen Firmen Schaab GmbH & Co. KG und die UMTEC GmbH & Co. KG. Der erste Mitarbeiter war ihr Mann Günter Schaab, der als Subunternehmer für verschiedene Firmen tätig war. Kurz nach Firmengründung werden erste eigene Maschinen in Betrieb gestellt, so zum Beispiel ein LKW und ein Bagger.

 

1984 - Expansion

geht das bisherige Einzelunternehmen in der neu gegründeten Schaab GmbH auf. Unter Leitung des Geschäftsführers Günter Schaab wird im Alzenauer Industriegebiet ein Grundstück erworben und mit Lager- und Büroflächen bebaut. Der Einzug in die neuen Betriebsgebäude erfolgte ein Jahr später. Aus der einstigen "Ein-Mann-Firma" entwickelt sich immer mehr ein Spezialunternehmen für Tankstellen- und , Abwasseranlagen sowie für Umweltschutz und Bauarbeiten.

 

1988 - Umweltschutz und -sanierung

übernimmt die Schaab GmbH das Baugeschäft von Hermann Röll aus Königshofen, dem Vater von Firmengründerin Karola Schaab.

Die immer häufigeren Konfrontationen mit Umweltschäden und der hieraus resultierenden Sanierungen zieht im gleichen Jahr die Gründung eines eigenständigen Unternehmens nach sich, daß sich ausschließlich dem Umweltschutzes und der Sanierung von Umweltschäden befasst. Die UMTEC GmbH wird vortan als Tochterunternehmen der Schaab geführt.

 

1994 - Tod von Günther Schaab

Unerwartet und viel zu früh stirbt Günther Schaab am 27.9.1994. Seit diesem Zeitpunkt führt Thorsten Schaab, Sohn des Gründerehepaars, die beiden Unternehmen Schaab GmbH und UMTEC GmbH.

 

2004 - Bau der Sortierhalle

Auf dem Betriebsgelände in der Siemensstraße wird eine Sortierhalle für Haushalts- und Sperrmüllabfälle errichtet. Neben dem Containerdienst bietet die UMTEC GmbH ihren Kunden somit ab sofort auch die professionelle Entsorgung von sperrigen oder problematischen Abfällen zu günstigen Konditionen.

 

Die Schaab GmbH & Co. KG heute

Engagiert gehen wir zur Sache. Moderne Anlagen und ein hochtechnisierter Fuhrpark mit Sonderfahrzeugen für den Umweltschutz werden von mehr als 40 Mitarbeitern im Sinne zufriedener Kunden eingesetzt.

Unser 10.000 m² großes Betriebsgelände enthält neben der Fahrzeughalle, der Abfallsortierhalle, der Werkstatt und den Büroräumen auch ein nach Bundesimmissionsschutzgesetz genehmigtes Tanklager zur

Zwischenlagerung von besonders überwachungsbedürftigen Abfällen und eine nach Verwerterstatus genehmigte Behandlungsanlage für Fettabscheiderinhalte.

Die bisherige Schaab GmbH und die UMTEC GmbH werden im Jahr 2006 in die Gesellschaftsform "GmbH & Co. KG" überführt. Geschäftsführer der Schaab Verwaltungs GmbH ist Thorsten Schaab